Pädagogik

Die Pfadfindermethode als ganzheitliches pädagogisches System

»Wenn eines der Elemente fehlt oder nicht so verwendet wird, wie es gedacht ist, dann kann das gesamte System nicht seinem ursprünglichen Zweck erreichen – die aufeinander aufbauende, ganzheitliche Entwicklung des jungen Menschen«.  („Scouting: An Educational System“ (PDF). World Organization of the Scout Movement. 1998, Seite 14)

Die Verwendung der Methode ist unterschiedlich. Dies hängt sowohl vom Land als auch von der Struktur der dortigen Pfadfinderorganisationen ab. Dazu zwei Beispiele:

In Deutschland haben wir die besondere Situation, dass es über 120 voneinander unabhängig arbeitende Pfadfinderorganisationen sehr unterschiedlichster Größe gibt. Auf diese Zahl kommt der 2012 erschienene Band »Pfadfinderbünde und -verbände in Deutschland«, herausgegeben von der Redaktion der Pfadfinderzeitschrift »scouting«.  Es lässt sich ob dieser Vielfalt nicht feststellen, dass die deutschen Pfadfinder einheitlich nach der heutigen Pfadfindermethode arbeiten. Es gibt Verbände, die aufgrund der immer wieder vorkommenden Spaltungen in der deutschen Pfadfinderbewegung nicht Mitglied der WOSM sind, die nach den Grundsätzen der WOSM arbeiten. Es gibt andere Verbände mit eigenen Ausprägungen.

Einheitlich ist die Verwendung der Pfadfindermethode dagegen bei den Boy Scouts of America. Die BSA verwendet die Pfadfindermethode, wie von der WOSM vorgegeben. In die 1998 erschienene 11. Ausgabe des Boy Scouts Handbuchs floss die Neuformulierung der Pfadfindermethode durch die WOSM direkt ein. Eine Besonderheit der BSA ist dieses Handbuch, das ja direkt auf Ernest Thompson Seton zurückgeht, das jeder neue Pfadfinder beim Eintritt in die BSA kauft und das ihm ermöglicht, seine eigene pfadfinderische Ausbildung im Sinne der Selbsterziehung zu steuern.

Die Ziele und Werte der Pfadfinder, das Pfadfindergesetz und das Pfadfinderversprechen, sind weltweit gleich. Bei den World Jamborees sprechen Pfadfinder aller Nationen gemeinsam das Pfadfinderversprechen. Die Pfadfindermethode unterscheidet sich in verschiedenen Ländern, sie wird in unterschiedlichen Zusammenstellungen der Elemente verwendet und die Art, in der sie verwendet wird, ist von der Art und dem Zeitpunkt der Entstehung der jeweiligen nationalen Pfadfinderorganisation abhängig und davon, ob es zu Spaltungen kam und wie damit umgegangen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.